Wie viel kostet eine Reise durch Indien?

21. Oktober 2015

Kosten Indien

Indien, das Land der Gegensätze ist nicht nur ein extrem abwechslungsreiches Land, sondern wohl auch eines der günstigsten Backpacking-Länder weltweit. Um dir eine Kostenübersicht zu geben haben wir alle unsere Ausgaben notiert. Die folgende Auswertung zeigt dir detailliert wieviel wir zu zweit in 56 Tagen (August – Oktober 2015) Indien ausgegeben haben.

Unterkunft – 962,94€

Ausgaben pro Tag: 17,18€

Mit Ausnahme der Übernachtung im Goldenen Tempel in Amritsar haben wir immer im eigenen Doppelzimmer geschlafen. Die Unterkünfte waren dabei entweder Hostels oder günstige Hotels.

Hier eine Übersicht über die Unterkünfte in denen wir geschlafen haben und die wir dir auch weiterempfehlen können:

Essen / Trinken – 629,14€

Ausgaben pro Tag: 11,23€

Wir haben ausschließlich Wasser aus abgepackten Plastikflaschen getrunken. Morgens haben wir meist frisches Obst und Nüsse gegessen. Dies haben wir uns bei einen der vielen Obsthändler, die es überall in Indien gibt, eingekauft. Zu den anderen Mahlzeiten waren wir gezwungenermaßen fast immer in Restaurants oder an Streetfoodständen essen. An Orten an denen es uns möglich war, haben wir uns Gemüse gekauft und uns selbst Salate zubereitet.

Hier eine Liste mit Restaurants und Cafés die wir dir wirklich nur empfehlen können:

Transport – 444,97€

Ausgaben pro Tag: 7,95€

Um von A nach B zu kommen haben wir meistens das gut ausgebaute indische Bahn Netz genutzt. Einmal sind wir mit dem Nachtbus (Mumbai – Panjim) gefahren und einmal geflogen (Varanasi – Mumbai). Vor Ort sind wir entweder mit öffentlichen Bussen, Taxen oder Tuk-Tuks gefahren. Wir sind langsam gereist d.h., dass wir meist eine Woche an einem Ort waren.

Die Zugfahrten haben wir direkt im International Tourist Bureau am New Delhi Bahnhof gebucht. Die Busfahrt von Mumbai nach Panjim direkt in Mumbai am Stand der Buslinie. Um unsere Flüge zu buchen vergleichen wir die Preise folgender Flugpreis-Suchmaschinen. 

Sightseeing – 125,31€

Ausgaben pro Tag: 2,24€

Da wir nicht so die Sightseeing Menschen sind, fällt der Betrag relativ gering bei uns aus. Auch wenn der Eintritt zum Taj Mahal im Vergleich zum Eintrittspreis für Inder eine Frechheit ist, solltest du es dir unbedingt anschauen! Prädikat, besonders sehenswert!

Wäsche – 34,89€

Ausgaben pro Tag: 0,62€

Wow, soviel werden wir hoffentlich nicht mehr zahlen müssen um unsere Wäsche sauber zubekommen. Da wir uns wirklich erschrocken haben, wie teuer Waschen im Verhältnis zu anderen Dingen sein kann, haben wir diese Ausgaben extra vermerkt. An vielen Orten wird pro Wäscheteil abgerechnet und das geht schnell ins Geld. Besonders teuer war es in Mumbai. Dort haben wir für 37 Teile 12,50€ bezahlt. Manchmal haben wir uns zwar gefragt ob unsere Wäsche wirklich gewaschen wurde, aber naja. Einmal haben wir unsere Wäsche gebügelt und einzeln in Zeitungspapier zurück bekommen.

Internet – 33,29€

Ausgaben pro Tag: 0,59€

Da das WLAN an vielen Orten in Indien nicht so perfekt ist, haben wir häufig unser mobiles Internet genutzt. Als Anbieter nutzen wir Airtel und können diesen auch nur weiterempfehlen.

Sport – 12,44€

Ausgaben pro Tag: 0,22€

Unter diesem Punkt verbuchen wir Caros Yoga Stunden. Gut angelegtes Geld also. 🙂 Besonders empfehlen möchten wir dir das Yoga Zentrum von Sajee.

Sonstiges – 5,85€

Ausgaben pro Tag: 0,10€

Hierzu zählen wir alle Dinge die wir nebenbei noch so ausgegeben haben z.B. Klopapier oder Blumenschiffe für den Ganges. 🙂

Unsere Indien Kosten in der Übersicht:

In 56 Tagen haben wir insgesamt 2248,56€ für zwei Personen ausgegeben. Das entspricht einem Tagesbudget von 40,15€ für zwei Personen und 20,08€ pro Person.

Indien KostenUnsere Indien Kosten findest du natürlich auch in der Tagesbudget-Übersicht auf der wir die veröffentlichen Tagesbudgets anderer Reiseblogger miteinander vergleichen. Reinschauen lohnt sich also.

Hast du noch Fragen zu unseren Ausgaben? Dann melde dich gerne bei uns!

*Affiliate Link: Wenn du über diese Links buchst bekommen wir eine kleine Provision. Für dich wird es dadurch aber nicht teurer.

BLEIB' MIT UNSEREM NEWSLETTER AUF DEM LAUFENDEN

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

4 comments

  1. Comment by Marco / Kommwirmachendaseinfach

    Marco / Kommwirmachendaseinfach Reply 22. Oktober 2015 at 18:28

    Wow, das ist wirklich mehr als wir von Indien erwartet haben! Super Übersicht, danke euch! Wir haben die Kosten für Wäsche reduzieren können, indem wir uns im Supermarkt Waschpulver (für Handwäsche) gekauft haben. Meistens sind die Kleidungsstücke nicht wirklich schmutzig, sondern einfach nur etwas verschwitzt. Die waschen wir dann einfach von Hand durch.

    Cooles Vorhaben und geniale Homepage btw! Wie lange bleibt ihr denn in Thailand?

    • Comment by Christoph

      Christoph Reply 23. Oktober 2015 at 8:09

      Hey Marco,

      ja das mit dem selber waschen haben wir das ein oder andere mal dann auch einfach gemacht.

      Schön zu lesen, dass euch die Homepage gefällt 🙂 Wir haben jetzt erst einmal ein Thailand Visum für zwei Monate. Wir denken, dass wir das auch komplett ausnutzen werden. Aber man weiß ja nie, wir sind ja flexibel und das ist ja gerade das schöne 🙂

      Gruß
      Christoph

  2. Comment by Michael Reichardt

    Michael Reichardt Reply 21. Oktober 2015 at 17:26

    habt Ihr gut gemacht! 3 Monate Indien für wenig Geld, habt unheimlich viel gesehen und erlebt, wenn man bedenkt eine Reise nur zum Taj Mahal über Reisebüro ca. 4.000 EUR,
    viel Spaß und viele Eindrücke jetzt in Thailand, freue mich über Euere Berichte LG Michael

    • Comment by Christoph

      Christoph Reply 22. Oktober 2015 at 10:10

      Hey Michael,

      danke 🙂 Wir sind auch zufrieden mit unseren Ausgaben und das ist ja das wichtigste 😉

      Gruß
      Christoph

Kommentar verfassen

Go top