Fragen Auszeit

Kein müssen, nur wollen – Fragen nach 8 Monaten

8. April 2016

Kein müssen, nur wollen. Zeit. Zeit für alles. Kein verstecken, dafür Erkenntnisse. Zeit um sich näher zu kommen und Angst vor der Zeit die danach kommt.

Es geht nicht nur um die Reise und um all die neuen Eindrücke die zwischendurch immer wieder verarbeitet werden. Es geht um all die Dinge die sonst vor lauter Job, Familie, Freunde, Geburtstagen oder Planungen für das Wochenende unentdeckt bleiben, vielleicht auch verdrängt werden. Es geht um Entscheidungen die man nicht zwischen Tür und Angel treffen will, für die man sich aber keine Zeit nimmt. Es geht um Träume und Wünsche und all die Dinge die man sich für sein Leben vornehmen möchte. Und es geht ums handeln. Sich einfach mal Zeit nehmen, hinsetzen und aufschreiben was man überhaupt so will und worin der Sinn des Lebens besteht.

Ende letzen Jahres habe ich „Das Café am Rande der Welt gelesen“*. Dieses Buch hat mich ganz schön mitgenommen und nachdenklich gemacht. Eigentlich steht dort nichts drin was man nicht schon weiß oder durch nachdenken herausbekommen könnte. Es tut aber gut es zu nochmal zu lesen und zu verinnerlichen. Es hat mir bewusst gemacht, dass man sich vom Leben nehmen muss was man braucht. Es hat mir gezeigt, dass es gar nicht so schwer sein kann und das es Erfolgsgeschichten gibt.

Eine Auszeit ist Luxus

Ein Jahr ist eine lange Zeit und vergeht doch wie im Flug. Dennoch erlebe ich auch zwischen all den neuen Eindrücken und schönen Sehenswürdigkeiten immer wieder Momente der Ruhe und der Langeweile. Stunden in denen ich nicht über das nächste Essen, das nächste Reiseziel, den Blog oder hidayo nachdenke oder in ein Buch zu all diesen Themen vertieft bin. Diese wertvollen Momente sind möglich, weil ich gerade alle Freiheiten habe. Mein Körper gibt mir vor wann ich was am besten tun sollte. Nicht ist von festen Strukturen bestimmt, naja zumindest meistens. Ab und an gibt es schon Abreisetermine die wir einhalten sollten. Aber abgesehen von diesen kleinen Ausnahmen muss ich nie zu einem festgelegten Punkt irgendwas leisten oder fertig haben. Das ist Luxus, für mich zumindest. Mir ist bewusst, dass nicht viele Menschen auf der Welt gerade diese Möglichkeiten haben.

Was kommt nach dieser Zeit?

Obwohl ich mit all dem gerade rundum glücklich und zufrieden bin, gibt es immer mal wieder die Angst. In vier Monaten ist unser Jahr vorbei. Auch wenn wir das Jahr definitiv um ein paar Monate erweitern werden, bewegen wir und mit jedem neuen Tag auch auf das Ende zu. Was kommt nach dieser Zeit? Wird es mir gelingen diese Freiheit und die damit verbundene Leichtigkeit auch danach noch aufrecht zu erhalten? Kann ich wirklich all’ meine Träume und Wünsche umsetzen wenn ich wirklich hart dafür arbeite? Gehört nicht auch immer Glück dazu um erfolgreich zu sein? Und wird mir mein fester Glaube, dass es für alles im Leben eine Zeit gibt und das alles sich fügen wird auch in Deutschland noch erhalten bleiben? Nach unserer Reise wollen wir auf jeden Fall zurück nach Deutschland, aber auf keinen Fall in das selbe Leben wie vor der Reise.

Sollte man im Hier und Jetzt leben?

Sollte ich nicht mehr im Moment leben, im Hier und Jetzt? Sollte ich lieber nicht über die Zukunft grübeln, da ja sowieso alles anderes kommt als man denkt? Oder hat man nicht doch einen großen Einfluss auf das eigene Leben und trifft Entscheidungen selber? Egal wie sehr ich mich bemühe an nichts zu denken, es klappt einfach nicht. Ich bin mir sicher das es so den meisten von uns geht. Hast du es schon mal geschafft an nichts zu denken und wie fühlt es sich an? Und ganz wichtig, die Frage nach dem Sinn. Was bringt es an rein gar nichts zu denken?

Erkenntnisse kommen und gehen, tatsächlich zeichnet sich aber nach 8 Monaten Auszeit ein immer klareres Bild von mir selbst ab. Ich weiß was ich will und wie ich es will und ich weiß vor allem auch was ich nicht will. Ich bin mir auch sicher, dass ich meine Wünsche nach dieser Reise entschlossener und mutiger vertreten kann. Schluss damit, dass man es immer jeden recht machen muss und allen gefallen will.

Hast du dir auch schon einmal eine Auszeit genommen und über all diese Fragen nachgedacht? Was hast du in dieser Zeit gelernt?

*Affiliate Link: Wenn du das Buch über diese Links kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich wird es dadurch aber nicht teurer. Dieses Buch wird dich auf jeden Fall um ein paar interessante Gedankenansätze reicher machen. Versprochen!

BLEIB' MIT UNSEREM NEWSLETTER AUF DEM LAUFENDEN

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Kommentar verfassen

Go top